Sommersingen im Ludwig Eibach Haus

Veröffentlicht: 26. Juni 2017

Am Freitag, den 23.6.17 waren wir zum 5. Mal im Seniorenheim Ludwig Eibach Haus zum Singen von Lobliedern und Sommerliedern.

4 Mädchen, die zwei Jahre lang mit dabei waren, haben die Gruppe jetzt verlassen und dafür sind 3 neue Fünftklässlerinnen dazugekommen. Das ist auch ein schönes Prinzip, dass Gruppen sich weiterentwickeln und verändern und dann die „Großen“ (in unserem Falle die 7. Und 8. Klässlerinnen) Mentoren für die „Kleinen“ sind.

Was auch sehr schön war, war die herzliche Begrüßung und das schon fast heimatliche Gefühl, was uns dort entgegengekommen ist. Das Team freute sich sehr, dass wir weiterhin kommen und eine Mitarbeiterin sagte uns: „Ein paar von unseren Bewohnern sind schon seit Tagen aus dem Häuschen, weil sie sich so auf den Kinderchor aus Kohlheck freuen…“

Wie immer haben wir auch persönliche Gespräche mit den alten Menschen geführt und haben zwischen den Liedern auch Zeugnis davon abgelegt, wer Gott für uns ist und wie wir seine Liebe, Güte, Gnade und Treue in unserem Alltag erleben.

In der Adventszeit werden wir wieder im Eibach Haus erwartet!

Carina von Quast