Ranger beim Müllsammeln im Dotzheimer Wald

Veröffentlicht: 20. April 2012

Der erste Stammtreff nach den Ferien…

…hatte es feucht und fröhlich in sich. Den ganzen Tag über war es schon ein bisschen regnerisch, aber das hält ja einen echten Ranger von nichts ab. Vor dem Sammeln wurde noch eine Andacht gehalten in der es um die Schöpfung ging und unsere Verantwortung der Umwelt gegenüber.
Pünktlich zum Start fing es dann auch an zu regnen, aber davon ließen sich die Ranger natürlich nicht abhalten und liefen mit ihren noch leeren Müllsäcken durch den Wald.
Als alle durchnässt und die Säcke voll waren, gingen wir zurück zu unserem Platz und kaum angekommen kam die Sonne dann auch raus.
Aber zufrieden mit dem Ergebnis und ein bisschen erschrocken darüber was alles im Wald landet, konnten wir so einen sonnigen Abschluss machen.