Prävention im Herbst

Veröffentlicht: 24. November 2015

Herbst bedeutet: im Bereich Schulsozialarbeit finden die regelmäßigen Präventionsangebote statt und ich bin sehr dankbar, dass wir für jeden Bereich sehr kompetente, engagierte Referenten haben:
Nach der Prävention Rauchen mit Frau Thomas von der Deutschen Herzstiftung am 28.9.15, über die im nächsten Schulkurier ein ausführlicher Artikel stehen wird, fand am 15.10.15 in den Klassen 6 und 7 ein jeweils doppelstündiger Präventionsvortrag mit Schülergespräch zum Thema „Neue Medien“ statt. Dazu kamen wie letztes Jahr Herr und Frau Wende von „My finance coach“. Am Vorabend informierten sie die Eltern über die Inhalte des Schülervortrages und gaben hilfreiche medienpädagogische Impulse weiter. Der Schwerpunkt ihrer Themeneinheit lag auf „Internetnutzung und Surfverhalten von Jugendlichen“ und „Umgang und Folgen des Angebens persönlicher Daten in sozialen Netzwerken“.
Am 6.11.15 schließlich kam Nikolaus Franke vom Weißen Kreuz und machte in den Klasse 7 und 8 einen jeweils 3 stündigen Workshop zum Thema „Würdevoller Umgang mit Sexualität und Schutz vor Pornographie“. Auch dazu gab es am Vorabend einen Elternabend, an dem alle wichtigen Informationen weitergegeben wurden.
Im neuen Jahr folgt dann noch die Sucht- und Gewaltprävention für die Klasse 8.