Schülerbericht zum Besuch des Stadtrates Herr A. Imholz

Veröffentlicht: 1. März 2019

Am 20.02.2019 hatte unsere Schule Besuch des Schuldezernenten, Herrn Imholz. Er wurde von unserer Schule zur Besichtigung und zum Gespräch eingeladen.

Gegen 9:30 Uhr trafen sich Herr Imholz, Frau Kaufmann (Schulleiterin), Herr Kunath (stellvertretender Schulleiter), Herr Oehmichen (Finanzbeauftragter), Herr Zweininger (Vorstandsvorsitzender), Herr Dannat (stellvert. Vorstandsvorsitzender) und noch dazu Rachel und William (die Klassensprecher der Klasse 10.).

Zu allererst wurde eine Führung für Herrn Imholz durchgeführt, welche von dem Grundschulhof durch den linken Schulflügel über das Hauptgebäude und einzelne Klassen ging. Anschließend kamen wir zu der im Aufbau begriffenen Schulbibliothek der Sekundarstufe, wo wir bei Snacks und Getränken ins Gespräch kamen.

Bei diesem Gespräch wurden verschiedene Themen angesprochen, wie z.B. die Zukunftspläne der Schule oder weitere Sanierungen sowie die Beleuchtung des Schulweges durch den Wald.

Bei anstehenden Fragen zu Kosten und Erlaubnissen konnte Herr Imholz gute Antworten geben.

Insgesamt machte Herr Imholz einen sympathischen und offenen Eindruck. Er sprach sachlich, jedoch auch mit Humor.

Wir, Rachel und William, die alles miterleben durften, erkannten, dass in einem großen Projekt viele Einzelheiten stecken und es immer viel zu beachten gibt. Noch dazu erfuhren wir, dass Politik sich nicht nur in den Regierungsgebäuden abspielt, sondern auch bei uns, in unmittelbarer Nähe.

 

R. Gelderblom und W. Dück (Klassensprecher der Kl. 10)