Ergebnisse aus dem Physikunterricht 2018/19

Veröffentlicht: 30. Mai 2019


Herzliche Einladung zum Sommerfest 2019 am 15. Juni ab 13:00 Uhr

Veröffentlicht: 30. Mai 2019

Von Gott beschenkt – Young Talents

Herzlich einladen möchten wir alle Schüler, Familien, Großeltern und Freunde zum diesjährigen Sommerfest der FCSW.

Dies ist eine schöne Gelegenheit, wieder einmal ALLE zusammen zu kommen und ein paar fröhliche Stunden miteinander zu erleben. Um 13:00 Uhr wird das Fest eröffnet. Über den Nachmittag werden unsere Kinder ihre vielfältigen Talente in einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm präsentieren.

Neben einem kulinarischen Angebot von Speisen & Getränken aus vielen verschiedenen Kulturkreisen, erwarten Euch tolle Spiel & Spaß Angebote wie z.B.: Bullriding, Wasser-Hüpfburg (Bitte bringen Sie Wechselkleidung mit!), verschiedene Spielstände und vieles mehr.

Gemeinsam dürfen wir uns so an unserer Schulgemeinschaft und Gott freuen, der dies alles ermöglicht!

Bitte geben Sie den Kindern ausreichend Taschengeld für mögliche Spenden mit.

Während des Bühnenprogrammes werden die Stände geschlossen sein.



FCSW-Schüler beim Deutschen Hockey Club Wiesbaden

Veröffentlicht: 13. Mai 2019

„Gib mir ein D, gib mir ein H, gib mir ein C … DHC!!!“ Das ist der Schlachtruf der Hockeyspieler vom DHC Wiesbaden, bei dem wir kurz nach den Osterferien zu Gast sein durften.

Bereits seit Beginn des zweiten Schulhalbjahres können wir in Kooperation mit dem DHC Wiesbaden eine Hockey-AG für die Grundschüler der 2. bis 4. Klasse anbieten, wofür wir sehr dankbar sind. Am Dienstag, dem 30.04. haben die Schüler/innen der Klassen 1 bis 4 auf dem Vereinsgelände die ersten Grundkennnisse des Hockeysports erlernt und in einem anschließenden kleinen Hockeyturnier ausprobieren können. Am Donnerstag dem 02.05. fuhr die Sekundarstufe mit Klasse 5 bis 9 auf den Hockeyplatz um ihre ersten Erfahrungen im Umgang mit Hockeyschläger und Ball zu machen. Selbst der ein oder andere Lehrer / Lehrerin hatte seine Freude dabei, die Sportart auszuprobieren.

Bei wunderschönem Frühsommerwetter hatten wir zwei schöne, abwechslungsreiche, sportliche Tage auf dem Vereinsgelände.

Wir möchten uns beim DHC Wiesbaden mit seinen Trainern / Trainerin und deren Unterstützern ganz herzlich für diese beiden tollen Tage, sowie die wöchentliche Hockey-AG bedanken.

Danke Lukas, Janik, Jakob und Maja!

Artikel verfasst von Diana Dunsch, stellv. Grundschul-Elternbeirat



Grundschule besucht das Kunstmuseum Wiesbaden

Veröffentlicht: 13. April 2019

Ende März/Anfang April besuchten alle Klassen unserer Grundschule das Kunstmuseum in Wiesbaden. Nach einer Führung durchs Haus ging es in Workshops, in denen die eigenen Kunstwerke in Anlehnung an das Gesehene  mit Ölkreide erstellt wurden.



Schülerbericht zum Besuch des Stadtrates Herr A. Imholz

Veröffentlicht: 1. März 2019

Am 20.02.2019 hatte unsere Schule Besuch des Schuldezernenten, Herrn Imholz. Er wurde von unserer Schule zur Besichtigung und zum Gespräch eingeladen.

Gegen 9:30 Uhr trafen sich Herr Imholz, Frau Kaufmann (Schulleiterin), Herr Kunath (stellvertretender Schulleiter), Herr Oehmichen (Finanzbeauftragter), Herr Zweininger (Vorstandsvorsitzender), Herr Dannat (stellvert. Vorstandsvorsitzender) und noch dazu Rachel und William (die Klassensprecher der Klasse 10.).

Zu allererst wurde eine Führung für Herrn Imholz durchgeführt, welche von dem Grundschulhof durch den linken Schulflügel über das Hauptgebäude und einzelne Klassen ging. Anschließend kamen wir zu der im Aufbau begriffenen Schulbibliothek der Sekundarstufe, wo wir bei Snacks und Getränken ins Gespräch kamen.

Bei diesem Gespräch wurden verschiedene Themen angesprochen, wie z.B. die Zukunftspläne der Schule oder weitere Sanierungen sowie die Beleuchtung des Schulweges durch den Wald.

Bei anstehenden Fragen zu Kosten und Erlaubnissen konnte Herr Imholz gute Antworten geben.

Insgesamt machte Herr Imholz einen sympathischen und offenen Eindruck. Er sprach sachlich, jedoch auch mit Humor.

Wir, Rachel und William, die alles miterleben durften, erkannten, dass in einem großen Projekt viele Einzelheiten stecken und es immer viel zu beachten gibt. Noch dazu erfuhren wir, dass Politik sich nicht nur in den Regierungsgebäuden abspielt, sondern auch bei uns, in unmittelbarer Nähe.

 

R. Gelderblom und W. Dück (Klassensprecher der Kl. 10)